Kinder- und Jugendliteratur aktuell

cover

Susan Kreller | Martina Wildner

Heidelberger Kinderliteraturgespräche 2015

Band 5, München 2016, 166 Seiten
ISBN 978-3-86736-152-1
16,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Der vorliegende Band über Susan Kreller und Martina Wildner ist der zweite Heidelberger Beitrag zur Reihe Kinder- und Jugendliteratur aktuell.

Die Werke von Martina Wildner (Jg. 1968) und Susan Kreller (Jg. 1977) sind im Wesentlichen nach 2000 erschienen. Wie originell und innovativ sie sind, zeigen die Beiträge dieses Bandes.

Beide Autorinnen haben unter anderem zur Ausdifferenzierung des psychologischen Erzählens in der Kinder- und Jugendliteratur beigetragen.
Die Artikel und die Gespräche, deren schriftliche Fassungen im Band wiedergegeben werden, kreisen um diese gemeinsame Schnittmenge, beleuchten jedoch auch darüber hinausgehende Aspekte der jeweiligen OEuvres.

AbschlieÃźend kann man sagen, dass die Doppelmonografie eine kritische, facettenreiche Ausenandersetzung mit zwei der innovativsten Jugendschriftstellerinnen der letzten Jahre bietet, die nicht nur für Lehrer und Studierende von Nutzen und Interesse sein kann.
Anna Patrucco Becchi, JuLit 1/17
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Gina Weinkauff
Susan Kreller, Martina Wildner und das psychologische Erzählen in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur

„Wenn Sie mir kurz antworten könnten, würde ich mich freuen.“
Mailwechsel der beiden Autorinnen Susan Kreller und Martina Wildner

Karin Vach und Gina Weinkauff
„Ich glaube, das ist auch im Leben so: dass es nie nur eine Geschichte gibt!“
Ein Gespräch mit Susan Kreller

Melanie Wigbers
„Welten, durch dünne Wände voneinander getrennt“
Susan Krellers Kurzprosa

Svenja Blume
Vom richtigen Handeln im falschen
Susan Krellers Debütroman Elefanten sieht man nicht

Michael Schmitt
Ein Meter neunzig und vier
GroÃźe Gefühle, ironisch gebrochen

Bettina Wild
Eine lyrische Weltreise nicht nur für Kinder
Susan Krellers Anthologie Der beste Tag aller Zeiten. Weitgereiste Gedichte

Klara May
Bibliographie Susan Kreller

Karin Vach und Gina Weinkauff
„Als Erzähler bin ich auf jeden Fall ein bisschen unzuverlässig.“
Interview mit Martina Wildner

Karin Vach
Zwischen Zeiten und Welten: Herausforderungen des Erwachsenwerdens
Die fantastischen Jugendromane von Martina Wildner

Katharina Kraus
Religiöse Elemente im dystopischen Jugendroman Murus von Martina Wildner

Ute Dettmar
Auf dem Sprung
Zur Artistik realistischen Erzählens in Martina Wildners Romanen Jede Menge Sternschnuppen und Die Königin des Sprungturms

Birgit Schlachter
„Ich bin mir gar nicht sicher, ob sie überhaupt reizvoll sind.“
Martina Wildners Fortsetzungsromane im Kontext des seriellen Erzählens

Bruno Arich-Gerz
Martina Wildners wild-laufen
Das Blog der KJL-Autorin. Eine inzwischen leider archäologische Sichtung

Klara May
Bibliographie Martina Wildner

Abbildungsverzeichnis

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren