Kunstpädagogik

cover

Denkraum Kunstunterricht

Aktuelle Ansätze der Kunstpädagogik | Kunstdidaktik

München 2021 (Dezember), 220 Seiten
ISBN 978-3-96848-046-6
18,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

Pädagogik und Didaktik müssen sich in jeder Generation, vielleicht sogar in jedem Jahrzehnt der Angemessenheit ihrer Konzepte versichern, denn sowohl ihre Inhalte als auch ihre Adressaten unterliegen ständigen Veränderungen. Die Erweiterung des Kunstbegriffs, die Abkehr von der Werkbindung, die Digitalisierung mit ihren medialen Umbrüchen und viele andere Faktoren haben die Kunst verändert, für die im Kunstunterricht Kompetenzen vermittelt werden sollen.
Wie kann ein Kunstunterricht diese Erwartungen mit welchen Inhalten und welchen Konzepten erfüllen? Welche Breite an Angeboten muss er bereithalten, damit auf die immer heterogener werden Klassengruppen und die immer weiter auseinandergehenden Entwicklungsphasen der Heranwachsenden gleichen Alters eine passende Antwort zur Verfügung steht?

Mit Beiträgen von Jochen Krautz, Andrea Dreyer, Christiane Brohl, Carl-Peter Buschkühle, Ulrich Heinen, Friederike Rückert, Birgit Engel, Ana Dimke, Christin Lübke, Miriam Wetzel und Christine Korte-Beuckers.
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort


JOCHEN KRAUTZ
Kunstpädagogik – warum, wozu, wie?
Systematische Verortungen im ‚Denkraum Kunstunterricht‘

ANDREA DREYER
LandKulturBildung

CARL-PETER BUSCHKÜHLE
Künstlerische Bildung als existentielle Bildung

CHRISTIANE BROHL
‚Erfinden‘ von Kunstunterricht
Zur Transformation der Rolle von Lehrenden durch künstlerische Forschung

ULRICH HEINEN
Panofskys Kunstpädagogik
Zur Grundlegung der Werkanalyse im ‚Denkraum Kunstunterricht‘

FRIEDERIKE RÜCKERT
Verzahnungen und Übergänge
Ausbildungsinhalte im Studienfach Kunst zusammenhängend und mit Blick auf die verschiedenen Ausbildungsphasen vermitteln

BIRGIT ENGEL
Spürbare Ereignisräume in postdigitaler Kunst und kunstpädagogischer Qualifizierung
Exemplarische Begegnungen und paradigmatische Relevanzen

ANA DIMKE
Human-Animal Studies in der Kunstpädagogik

CHRISTIN LÜBKE / MIRIAM SCHMIDT-WETZEL
Kunstpädagogik als Denken und Handeln im Dazwischen
Ansätze und Herausforderungen für eine Thirdspace Art Education in Schule und Forschung

CHRISTINE KORTE-BEUCKERS
Der Kunstunterricht und sein Inhalt – ein neues altes Problem?


Autorinnen und Autoren