Kindergarten – Grundschule – Eltern

cover

Medienkompetenz für ErzieherInnen II

Ein Handbuch für die konvergente Medienpraxis in der frühen Bildung

München 2010, 256 Seiten (A4)
ISBN 978-3-86736-104-0
18,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Medienkompetenz ist inzwischen weitgehend in das Anforderungsprofil für frühe Bildung eingeflossen. Konkret fühlen sich aber viele PädagogInnen noch unsicher, wie man eine breite Medienbildung vor der Schule angehen könnte. Der erste Band „Medienkompetenz für ErzieherInnen“ versuchte, zunächst die Medienkompetenz der Kita-Profis selbst zu verbessern. Der hier vorliegende zweite Band nimmt die groÃźe Medienfaszination der Kinder zum Ausgangspunkt und zeigt auf verschiedenen Ebenen, von den primären Medien wie Geste, Sprache, Stimme, bis hin zu den quartären Medien wie Lernplattformen im Internet, wie Medienbildung mit SpaÃź und Freude Einzug in die Kita halten kann. Nicht die Technik steht im Vordergrund, sondern mit konkreten Inhalten wird der Boden bereitet für eine kreativen Medienumgang. Und weil wir inzwischen eine bunte und vielsprachige Kinderwelt in den Kitas erleben, steht eine interkulturelle Medienbildung im Zentrum: Fremdheit wird zur Chance, voneinander zu lernen und sich besser zu verstehen. Damir greift die Kita frühzeitig Bildungsungleichheit auf und gestaltet aktiv und kompetent den Ãśbergang in die Schule.

Wie schon im ersten Band ist auch dieser zweite Band ein Buch, das für die Praxis geschrieben wurde: Es erklärt Schritt für Schritt, häufig mit Abbildungen, ohne Fachchinesisch und unnötige Umwege. Und das Wichtigste: Alles, was hier vorgestellt wird, hat den Praxistest bereits bestanden!

„Projekt und Publikation wurden unterstützt von der Stiftung Ravensburger Verlag“

... [D]ie Ideen für eine kreative
Auseinandersetzung mit dem
Fernsehen sind aller Ehren wert
und die Tipps für eine sinnvolle
Internetnutzung richtig anspruchsvoll.

Tilmann P. Gangloff in tv diskurs 1/2011

Das praxisorientierte Handbuch ... zeigt anschauliche Beispiele zur Medienarbeit in der Kita aus unterschiedlichsten Bereichen. Trotz einer gewissen Heterogenität bietet das Buch hilfreiche Anregungen für den Alltag von ErzieherInnen.
Monika Stürzer, socialnet.de
 

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Medien – was ist das eigentlich?

3. Immer, wenn Sie es genau wissen wollen - GrafStat®

4. Erfahrungen mit primären Medien
4.1 Lieder
4.2 Navigieren in Zeichen und Gesten

5. Erfahrungen mit sekundären Medien - Medienerziehung mit dem Buch?

6. Erfahrungen mit tertiären Medien
6.1 Kita-Bibliothek führen - mit dem Scanner
6.2 Fernsehen und die Folgen - Anschlusskommunikation
6.3 Filmemacher: Videos selbst schneiden
6.4 Download Windows Movie Maker®
6.5 Ohne CODECs keine Filme
6.6 „Aus mp mach‘ wmv!“: Film-Dateien konvertieren
6.7 Wii - Spielkonsolen in der Kita?

7. Erfahrungen mit dem Internet
7.1 „Da biste platt“ - Lernplattform als Kommunikationsbasis in der Kita
7.2 Medienkonvergenz: „Besucht uns mal unter www.kika.de“

8. Elternarbeit zum Thema Medien

9. Kooperationen interkulturell: deutsch-„ausländische“ Kitas

Und Jetzt?