Design & Bildung - Schriften zur Designpädagogik

cover

Designwissenschaft trifft Bildungswissenschaft

Band 3, München 2020 (Dezember), 159 Seiten (A4)
ISBN 978-3-96848-013-8
20,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Der vorliegende dritte Band der Schriftenreihe Design & Bildung mit dem Schwerpunktthema Designwissenschaft trifft Bildungswissenschaft stellt die Reflexion über Praxis, Theorie, Forschung und Entwicklung des Designs im bildungswissenschaftlichen Kontext ins Zentrum. Alle hier zusammengestellten Beiträge befassen sich mit didaktischen und pädagogischen Aspekten des Designs, die in der Gesamtheit schillernd sind: Stringente Ausführungen, differenzierte bis sezierend präzise Befunde, mutige Ansätze und Praktiken, erhellende Übersichten der Beiträge machen diesen dritten Band zu einer informativen Fachliteratur sowohl für Designer als auch für Pädagogen, die sich mit ästhetisch-kultureller Bildung und mit Bildung generell beschäftigen. So unterschiedlich die thematischen Ausrichtungen der einzelnen Beiträge auch sind, eins lässt sich als implizit oder explizit formulierte Gemeinsamkeit feststellen: Die Designwissenschaft und die Bildungswissenschaft haben nicht nur Überschneidungsbereiche, sondern lassen eine vielversprechende interdisziplinäre Kooperation mit hohem Praxisbezug erwarten.
 

Inhaltsverzeichnis

June H. Park | Lutz Dietzold
Anmerkungen der Herausgeber der Schriftenreihe Design & Bildung

Renate Girmes
Vorwort: Entfaltung durch Form – eine bildungs- und designwissenschaftliche Herausforderung

June H. Park
Einführung

Annett Steinmann | Andreas Mikutta
Designpädagogik trifft technisches Gestalten im Primarbereich. Impulse für eine fachliche Neuorientierung

June H. Park
Unterwegs zur Designpädagogik. Von der Werkerziehung zur Innovationsförderung

Sabine Högsdal | Anne-Marie Grundmeier
Der perfekte Leseort als Design Challenge. Pilotprojekt zur didaktisch-methodischen Implementierung des Design-Thinking-Ansatzes an Grundschulen in Baden-Württemberg

Franziska Born | Christof Arn
Craziness als Lernziel und Agilität als Lernweg – von der Designdidaktik zum Didaktikdesign

Konrad Baumann
User-zentriertes Design und Design Thinking als Unterrichtsgegenstand

Gabi Reinmann
Design als Modus des Erkennens: Auf der Suche nach dem epistemologischen Kern von Design-Based Research

Michael Hebel | Guido Kühn
Von der Designdidaktik zur Gamedidaktik. Warum wir die Gamedidaktik als Fachdidaktik für das Studienfeld Game-Design benötigen und wie diese ausgestaltet sein könnte

Oliver Ruf | Daniel Birkicht
Designtheoriedidaktik. Diskurs und Evaluierung der Theorielehre in gestaltungsorientierten Studiengängen

Michael Hohl | Mathilde Scholz
Theorie designen: Ein neues, partizipatives Lehrformat für Designtheorie im ersten Semester

Steffen Leuschner
Moderne Lehre gestalten

Jeanine Dör
Promovieren in der Designwissenschaft in Deutschland

Jure Purgaj | Sabine Albert
Eine Untersuchung zur Modedesigndidaktik an tertiären Bildungsanstalten in Dänemark, Italien, Slowakei, Slowenien, Ungarn und Österreich

Franziska Schreiber | Renate Stauss
Mapping Fashion Education: Dimensionen, Kontext und Zukünfte

Saskia Plankert
Zum Verhältnis von Lernen und Design im Kontext von Weiterbildungen

Andreas Ken Lanig
Ist digitale Designbildung mehr als eine fantastische Erzählung? Eine empirische Studie zeigt:
Designkompetenzentwicklung gelingt auch ohne einen physischen Rahmen.

Lutz Dietzold
Digitaler Wissensspeicher für eine kaum erforschte Designepoche

Autorinnen und Autoren