Neuerscheinungen

  • cover

    Familienkultur smart und digital

    Ergebnisse, Konzepte und Strategien der Medienpädagogik

    Band 15, München 2020, 172 S.
    Alltagsplanung, Spielen, Unterhaltung, Kommunikation, Bildungsangebote, Selbstdarstellung, Kontrolle, Konsum – das Familienleben ist heute intensiv durch digitale, smarte Medien durchwirkt: Digitales, vernetztes Spielzeug erobert die Kinderzimmer. Musik, Pizza und Serien werden per „Sprachassistent“ geordert, Verwandte und Bekannte im Videocall kontaktiert. ...weiter
    18,00 EUR
  • cover

    Arts Education in Transition

    Ästhetische Bildung im Kontext kultureller Globalisierung und Digitalisation

    Schriftenreihe Kunst Medien Bildung
    Band 5, München 2020, 390 Seiten mit zahlr. Abb.
    In einer von kultureller Globalisierung und vernetzter Digitalisation geprägten Welt konturieren sich die Schnittfelder von Kunst, Wissenschaft und Bildung neu. Die entgrenzten Künste suchen sich neue Orte, neue Zeiten, neue Formen und Formate, neue Themen und ein neues Publikum. Was bedeutet das für die Praktiken der Kunst? Was für die Theorien der Kunst? Und ...weiter
    22,80 EUR
  • cover

    Auftrag Kunst. Zur politischen Dimension der kulturellen Bildung

    9. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung

    Schriftenreihe Kulturelle Bildung
    vol. 66, München 2020, 194 Seiten
    Die Kunst hat nicht nur eine ästhetische, sondern eine damit vielschichtig verwobene politische Dimension, die mit Blick auf die Kulturelle Bildung hochrelevant erscheint. Damit wird nicht nur auf die aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen Bezug genommen, sondern auf eine spezifische und dialektische Verbindung der Sphären von Politik und Kultur respektive Kunst. ...weiter
    18,80 EUR