eLearning

cover

E-Learning in der Hochschule

Diskurse, Didaktik, Dimensionen

Schriftenreihe eLearning
Band 5, München 2009, 150 Seiten
ISBN 978-3-86736-066-1
16,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

E-Learning ist an Hochschulen zum zentralen Qualitätsmerkmal geworden. Es gilt als unbestritten, dass Informations- und Kommunikationstechnologien in die Lehre integriert werden müssen. Dabei werden Lehrende und Lernende immer wieder vor Herausforderungen gestellt. Wie sie diesen Herausforderungen begegnen, wird in diesem Band reflektiert. Es wird der Blick in das „Innere“ von E-Learning-Kursen gerichtet, der Aufschluss über die Initiierung von Diskursen, über didaktische Konzeptionen und mögliche Dimensionen von Lehren und Lernen in digitalen Medien liefert.

Alles in allem ist dieses Buch lesens- und empfehlenswert. Gerade die Sicht aus der Perspektive der Geisteswissenschaften macht den Reiz des Buches, welches auf vielen Erfahrungen der Nutzer und NutzerInnen mit Technik und Didaktik basiert. Didaktische Themen insbesondere die Rolle des Diskurses im virtuellen Kursraum werden vertieft behandelt.
Dr. Jutta Pauschenwein, www.socialnet.de
 

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

ANJA BALLIS UND DORIS FETSCHER
Positionsbestimmungen – E-Learning in den Geisteswissenschaften


Lernkultur und didaktische Konzepte

ANJA BALLIS
E-Learning und Didaktik in der Hochschullehre – Mediale und pädagogische Herausforderungen

LAURA ASCARI
E-learning education and applications in human science studies


Innovative Seminarkonzepte

THOMAS SPORER, CHRISTIAN GEIER, DENNIS HAESNER UND TANJA
KRANAWETLEITNER
Interaktive Medientechnologien in der Hochschullehre – Erfahrungsbericht zu einem experimentellen Seminarsetting

DORIS FETSCHER
Virtuelle und semivirtuelle Seminare im Interkulturellen Lernkontext

VOLKER DRUBA
„Always online“? Modellierung und Reflexion virtueller Kursräume in der Deutschlehrerausbildung


Perspektivierungen

ERIKA LADURNER UND CARINA SOMMER
Die Top-down-Einführung der Lernplattform moopaed an der Pädagogischen Hochschule Weingarten – Ein Erfahrungsbericht

RICHARD LEINSTEIN
Eine Lernplattform für mich alleine? – Die Lernplattform UniLearn am Schnittpunkt von Schule und Hochschule

TILLMAN GRAACH
Lächelnd an die Front – Der E-Tutor zwischen Theorie und Praxis


Ãśber die Autor(inn)en