Kulturelle Bildung

cover

Forsch!

Innovative Forschungsmethoden für die Kulturelle Bildung

Schriftenreihe Kulturelle Bildung
vol. 47, München 2015, 215 Seiten
ISBN 978-3-86736-447-8
18,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Kulturelle Bildung hat Konjunktur! Angeregt durch groÃźe Förderprogramme werden zur Zeit aus den verschiedenen Sparten heraus vielfältige Projektangebote für unterschiedliche Zielgruppen entwickelt.

Auch die Forschung zur Kulturellen Bildung entwickelt sich weiter und wird den vielfältigen Anforderungen, die durch den besonderen Gegenstand der Kulturellen Bildung entstehen, durch die Adaptierung bestehender Forschungsmethoden auf die Kulturelle Bildung immer besser gerecht.

Der Sammelband stellt Forschungsmethoden vor, die von Wissenschaftler*innen und Nachwuchswissenschaftler*innen des Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung in aktuellen Forschungsarbeiten verwendet wurden. Der besondere Fokus des Bandes liegt dabei in einer genauen Beschreibung der eingesetzten Methoden und einer Diskussion des Nutzens und der Begrenzungen für den Einsatz in der Forschung zur Kulturellen Bildung.
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Tobias Fink/Burkhard Hill/Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss
Forschungsmethoden in der Kulturellen Bildung

Burkhard Hill/Stefanie Richter/Uwe Flick
Biografische Forschung und die Bedeutung Kultureller Bildung im Lebensablauf
Ein Forschungsdesideratl

Sarah Kuschel
Potenziale rekonstruktiver Biografieforschung für die Analyse Kultureller Bildungsprozesse

Anne van RieÃźen/Henning van den Brink
Von der Wirkung zum Nutzen: Die Nutzerforschung als Perspektivwechsel bei der Erforschung theaterpädagogischer Praxis

Birgit Wolf
Der Kompetenznachweis Kultur – eine qualitative (Forschungs-)Methode zur Beobachtung und Darstellung der Wirkung künstlerisch-kultureller Bildungsangebote

Fabian Hofmann
Die sozialwissenschaftliche phänomenologische Analyse als Forschungsansatz in der Kulturellen Bildung

Eric Sons
Die Erforschung Kultureller Bildungsprozesse mit Hilfe Grounded Theory basierter Einzelfallstudien

Burkhard Hill
Fallverstehen - Praxisforschung – Handlungsforschung
Drei sozialwissenschaftlich begründete Zugänge zur Erforschung der Kulturellen Bildung

Alicia de Banffy-Hall
Action Research as a method in researching community music

Martina JanÃźen
Qualitative Inhaltsanalyse von Videodaten
Die Erfassung von Entscheidungsstrukturen über die bildnerisch-ästhetischen Inhaltsbereiche und ihre Veränderungen im Laufe eines Kunstangebotes

Tobias Fink/Inken Tegtmeyer
Thesendiskussionen in Kleingruppen: Eine qualitativ-quantitative Erhebungsmethode für die teilnehmerorientierte Evaluation kultureller Bildungsangebote

Gudrun Vater
Quasi-experimentelle Forschung zur Einschätzung der Wirksamkeit von Kultureller Bildung
Evaluation einer theaterpädagogischen Intervention

Zu den Autor*innen