Design & Bildung - Schriften zur Designpädagogik

cover

Bildungsperspektive Design

Band 2, München 2018, 159 Seiten (A4)
ISBN 978-3-86736-488-1
20,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Der vorliegende zweite Band der Schriftenreihe Design & Bildung setzt unter dem Schwerpunktthema „Bildungsperspektive Design“ den begonnenen Diskurs des ersten Bandes über die Didaktik des Designs fort und beleuchtet das Thema Design aus hochschuldidaktischer, pädagogischer und bildungstheoretischer Sicht. Allen Beiträgen ist die multiple Perspektive unverkennbar und verweist auf die mehr oder weniger ausgeprägte Transferierbarkeit von Erkenntnissen, die aus dem differenzierten und erweiterten Designbegriff entwickelt werden.

Der hochschuldidaktische Erneuerungs- und Weiterentwicklungsbedarf in der Designausbildung wie auch die bildungstheoretischen Implikation des Designs als konstruktivistisches Element im Umgang mit Kontingenz in der Bildung sind dezidiert vorgetragene Themen des Bandes.
 

Inhaltsverzeichnis

June H. Park | Lutz Dietzold
Anmerkungen der Begründer der Schriftenreihe Design & Bildung


June H. Park
Vorwort: Das Design in Zeiten der Transformation

June H. Park
Einführung

Heike Raap
Von Ãśberzeugungen und Zweifeln – Orientierung als Gegenstand der Designlehre

Karianne Fogelberg
Ein kompliziertes Anliegen. Plädoyer für eine stärkere interdisziplinäre Reflexion im zeitgenössischen Design

Andrea Augsten | Moritz Gekeler
Für einen Paradigmenwechsel in der Designlehre des 21. Jahrhundert: Welche Haltungen braucht kollaboratives Design?

Birgit S. Bauer | Daniela Hensel
Designlernen. Das Edulab am Fachbereich Gestaltung und Kultur der HTW Berlin

Guido Kühn | Michael Hebel | Christoph Hahn
Designlehre: Von der Entwurfsbenotung hin zur Prozessbewertung

Franziska Nyffenegger
Werkstoff Wort. Schreiben als Entwurf

Philip Zerweck
Designausbildung, eine Standortbestimmung

Renate Girmes
Warum aktivierende Bildungsangebote und Bildungsdesign zwei Seiten derselben Medaille sind

Heidrun Allert | Michael Asmussen | Elisa Dittbrenner
Design als wirklichkeitserzeugende Erkenntnisform

Holger van den Boom | Felicidad Romero-Tejedor
Bildungsnotstand. Design zwischen Alzheimer-Prävention und digitaler Demenz

Caroline Düsterhöft
Design im Kontext von Bildungsprozessen

Julia Makhaeva | Jörg Petruschat | Christopher Frauenberger
Handlungs-Spiel-Raum – zum Erwerb der Gestaltungskompetenz

Mariko Fukuda
Werken im digitalen Zeitalter

Sabine Högsdal | Arnd Engeln | Dominique Stimm
Weiterbildung durch Design: Methoden des Design Thinkings für mehr Teilnehmerorientierung in der beruflichen Weiterbildung

Johannes Krajecki
Design als Bildung leiblichen Weltzugangs

Lutz Dietzold
Designgeschichte öffentlich


Autorinnen und Autoren

Call for Papers