Medien und Gesellschaft

cover

Medienbildung – Medienalltag

Theologische, pädagogische und interkulturelle Perspektiven

München 2008, 304 Seiten
ISBN 978-3-86736-051-7
18,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

Der vorliegende Band ist das Ergebnis einer fruchtbaren Zusammenarbeit junger Nachwuchswissenschaftler und erfahrener Forscher. Er enthält 15 Beiträge aus verschiedenen geisteswissenschaftlichen Disziplinen, die unter drei Rubriken neue Medienentwicklungen und -phänomene theoretisch, analytisch und interkulturell beleuchten und Einblick in gegenwärtige Forschungsprojekte geben. Die Offenheit, Breite und Dynamik, die neue Medien selbst implizieren, legen es nahe die Thematik möglichst vielfältig zu reflektieren. Diese Vielfalt bietet die Publikation.
 

Inhaltsverzeichnis

Einführung


I. Theoretische Ansätze und Grundlagen

Rudolf Kammerl
Medienstruktur, Medienökologie und Medienhandlung.
Ein Beitrag zur bildungstheoretischen Erfassung des Lernens mit neuen Medien

Manfred L. Pirner
Medienästhetik.
Theologische und religionspädagogische Perspektiven

Markus Mühling
Medien als kulturelles Vokabular personaler und gesellschaftlicher Identität.
Ein genuin theologischer Medienbegriff und seine Konsequenzen

Roswitha Fischer
Chatten, mailen, surfen:
Begegnungen mit dem Englischen


II. Gesellschaftliche Herausforderungen und Analysen

Rudolf Kammerl / Simon Pannarale
Bereit für eine Studium mit eLearning?
Geschlechterspezifische Differenzen bzgl. Internetnutzung, Medienkompetenz und der Einstellung gegenüber eLearning

Jan Schriever
"Web 2.0" im europäischen Referenzrahmen.
Aktive mediale Kommunikation als Herausforderung für die deutsche Hochschullehre

Alev Inan
Virtuelle Communities.
Identität und Sprache in bilingualen Foren

Andrea König
Second Life – "Neues Leben vor dem Tod"?
Theologische Ãśberlegungen zu einem neuen Internetphänomen

Astrid Haack
Gott spielen – Computerspiele im Religionsunterricht

Sebastian Karnatz
Das Ende der Malerei.
Strategien zur Rückeroberung der mimetischen Funktion in der Malerei des 20. Jahrhunderts


III. Interkulturelle Konkretionen

Christoph Schumann
Politische Kommunikation in der Diaspora:
Arabisch-amerikanische und deutsch-türkische Printmedien im 20. und 21. Jahrhundert

Jens Kutscher
Online-Fatwas –
Verständnis und Wandel übermittelter Werte in Deutschland

Thomas Demmelhuber
"Weblogs“ als neues Medienphänomen in der arabischen Welt –
Der Fall Ägypten

Meltem Kulaçatan
Türkische Frauen in Deutschland - Hürriyet und ihre Reaktion auf den medialen Diskurs zu Zwangsehen und Ehrenmorden

Oliver Hinkelbein
Black Box - digitale Integration von Migranten.
Ein ethnographischer Forschungsansatz


Autorenverzeichnis