Kunstpädagogik

cover

mit W_Orten Sprache queeren

München 2016, 60 Seiten
ISBN 978-3-86736-363-1
9,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

W_Orte, was heiÃźt das, was könnte dies heiÃźen, was würde dies für uns, für eine_n selbst heiÃźen? Ja, und vor allem, an wen würden sich W_Orte richten, wer wird da an_gesprochen, und vor allem, wer nicht? Wem werden W_Orte zu_ und ein_gesprochen, gar ver_sprochen? Welches Ver_Sprechen lauert in der Sprache, durch die sich etwas und eben auch nicht aus_drückt?

Und was heiÃźt queer_en? Was könnte es heiÃźen, für uns, für eine_n selbst, die w_orten?
 

Inhaltsverzeichnis

mit w_orten sprache queeren
Judith Klemenc

ent_fesseln w_orte
Stephanie Pörnbacher

rumpf_en
Florian Naschberger

bruch_stückhaft seiend
Esther Spiegel

Alterität – ψεῦδος – …
Hannes Wendler

Literatur

W_Ortende