Materialien zur Medienpädagogik

cover

Erlebniswelt Multimedia

Computerprojekte mit Kinder und Jugendlichen

Band 2, München 1999, 192 Seiten + CD-ROM
ISBN 978-3-935686-04-4
14,50 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Dieses Buch für die PraktikerInnen der Kinder- und Jugendarbeit vermittelt Ideen und Konzepte für Computerprojekte mit Kindern und Jugendlichen. Ausgehend von Zielen und Kriterien für die aktive Medienarbeit mit Multimedia werden im Hauptteil verschiedene Projekte mit Kindern und Jugendlichen beschrieben und Tipps für die Umsetzung in die Praxis gegeben. Die Artikel erläutern sehr anschaulich Projektkonzeptionen und skizzieren Erfahrungen aus der praktischen Arbeit mit dem Computer. Ein Steckbrief zu jedem Projekt, der in knapper Form die wichtigsten Infos wie Zielgruppe, Dauer und Schwierigkeitsgrad des Projektes, Technikaufwand und optimale GruppengröÃźe zusammenfasst, hilft bei der Orientierung. Die im Buch vorgestellten Computerprojekte sind unter verschiedenen Oberbegriffen zusammengefasst. So werden im Kapitel „Projekte mit Kindern“ eine Vielzahl unterschiedlicher Ansätze der Computerarbeit mit Kindern aufgezeigt, von grundsätzlichen Ãśberlegungen welchen Stellenwert der Computer im Kindergarten haben soll, bis hin bspw. zu konkreten Netzprojekten mit Kindern im Stadtteil. Ein sehr umfangreiches Kapitel ist den verschiedenen Ansätzen der Computerarbeit mit Jugendlichen gewidmet. Hier wird von den Grundlagen des Web-Designs über Internetprojekte mit Jugendlichen bis hin zu Musik und Video im und aus dem Netz ein Bogen geschlagen, der aufzeigt, wie unterschiedlich der Computer in der Jugendarbeit eingesetzt und kreativ genutzt werden kann. In einem eigenen Kapitel werden Projekte mit speziellen Zielgruppen vorgestellt. Hier finden sich beispielhafte Konzepte der interkulturellen Jugendarbeit sowie Projekte mit geschlechtsbezogenen Gruppen. Ebenfalls ein eigenes Kapitel ist den immer wichtiger werdenden politischen und kulturellen Vernetzungsprojekten gewidmet. Fragen des Jugendschutzes und wichtige Programme für die kreative Arbeit werden am Schluss des Buches erörtert bzw. vorgestellt. Eine CD-ROM mit Demoversionen groÃźer kommerzieller Produkte und zahlreichen Free- und Shareware-Angeboten ergänzt das umfangreiche Angebot.
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort


1. Grundlagen der aktiven Medienarbeit mit Multimedia

Günther Anfang
Computer in der Kinder- und Jugendarbeit -Ziele und Kriterien für die aktive Medienarbeit mit Multimedia

Klaus Lutz
Von der Computer- zur Multimediaarbeit mit Kindern und Jugendlichen - Voraussetzungen für Multimediaprojekte in der offenen Kinder- und Jugendarbeit




2. Computerprojekte mit Kindern und Jugendlichen

2.1 Projekte mit Kindern


Klaus Lutz
Einführung und Ãśberblick

Daniela Fischer
Computer im Kindergarten

Kathrin Demmler / Günther Anfang
Computerspiele im Kindergarten - Kriterien für die Beurteilung von Spielesoftware für Kinder

Michael Bloech
Die Fotostory neu entdecken

Angelika Bauer
Netzprojekte mit Kinder

Anke Hildebrandt / Kristina Schrottka
KIDSVILLE, die Mitmachstadt für Kinder

Kathrin Meister
Spielaktionen rund um das Thema Computer und Internet

2.2 Projekte mit Jugendlichen

Kathrin Demmler
Einführung und Ãśberblick

2.2.1 Gestalten will gelernt sein
Wolfgang Sachse
Aller Anfang ist leicht: Web-Design für Einsteiger

Rüdiger Veh
Logos und Schriftzüge gestalten

Dieter Glaap
Animierte GIFs als Werkzeug einer kreativen pädagogischen Arbeit mit Computern

Marcel Gläser
Projekt -Der Fotoaktionstag- Digitale Fotos und Bilder verfremden

2.2.2 Im Netz aktiv
Kathrin Demmler
Gezieltes Surfen im Internet

Thomas Eimer
E-Rätsel in der Alten Post - Ein Internetprojekt im Rahmen eines Computercamps

Christian Walter
Online-Spiele -Einstieg in die Multiplayer-Spielewelt

Günther Anfang
StarNet - Ein medienpädagogisches Projekt im Internet

Günther Anfang / Klaus Lutz
Möglichkeiten und Chancen virtueller Jugendzentren

2.2.3 Schreiben war noch nie so attraktiv
Michael Lange
Kommunizieren war noch nie so leicht! Chat- und Diskussionsforen in der Jugendarbeit

Maja Thomsen
WEB-Magazin: eine Internetzeitung von und für Jugendliche

Christine Rudolf-Jilg
Em@il für Dich: Kids fragen, Politikerinnen und Politiker antworten per E-mail

2.2.4 Musik und Radio im und aus dem Netz
Alex Buck
MP 3 und Musikbearbeitung in der Jugendarbeit

Andreas Kirchhoff
Loop - Musik- und Geräuschcollagen am PC erstellen

Ingrid Bounin / Petra Hermansa
Schappschüsse für die Ohren: Kids on Air goes WORLD TUNE

Chris Bellay
Online-Radio am Beispiel WEBRadio-Aktionstage

Oliver Küntzer
Dein Sound im Net! Ein Online-Musik-Projekt im Jugendtreff

Maja Thomsen
NETGrandPrix -ein Internet Musikcontest

2.2.5 Video goes online
Michael Bloech / Andreas Hedrich
Video im Internet -Eine Fiktion?

Barbara Eppensteiner / Günter Trojan
Noch sind es ruckelnde Briefmarken... Webfernsehen als Distributionsmöglichkeit für audiovisuelle Produktionen Jugendlicher

2.3 Projekte mit Zielgruppen

Günther Anfang
Einführung und Ãśberblick

2.3.1 Interkulturelle Projekte
Ismail Sahin
Kids in der Computerwelt - Ein Multimedia-Projekt des Multikulturellen Jugendzentrums Westend

Marcus Zmetly
Das Internet: Ein Mittel zur Völkerverständigung - Ein Tschechisch-Deutsches Partnerprojekt

2.3.2 Geschlechtsbezogene Projekte
Iris Jakob
Multimedia mit Mädchen

Angelika Schreiber
Giesinger Girls Club goes online

Klaus Götzfried / Gregor Prüfer
Jungengruppen gehen ins Netz

2.4 Politische und kulturelle Vernetzungsprojekte

Günther Anfang
Politische und kulturelle Vernetzungsprojekte - Einführung und Ãśberblick

Florian Schneider
Die Kunst sich zu vernetzen - Politische Netzwerke

Bernhard Eckmann
Aspekte der Vernetzung von Jugendzentren am Beispiel ' up2net'

Günther Anfang
Regionale und kommunale Netzwerke

Günther Anfang
Europäische Jugendnetzprojekte










3. Jugendschutz im digitalen Zeitalter
Günther Anfang / Kathrin Demmler
Aspekte des Jugendschutzes bei Multimediaprojekten





4. Programme für die kreative Arbeit

Kathrin Demmler
Die richtige Software zum günstigsten Tarif



5. Programme für die kreative Arbeit
Kathrin Demmler
Thesen zu einer zukünftigen Medienpädagogik




Anhang

Ausgewählte annotierte Literatur
Autorinnen und Autoren