Schule, Medien, Pädagogik

cover

Fernsehen als Thema in der Grundschule

Leitfaden mit Unterrichtseinheiten. (unter Mitarbeit von Eva Holle-Winterberg)

München 2002, 120 S., A4
ISBN 978-3-935686-23-5
15,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

Pokémons und Digimons haben schon lange Einzug in die Kinderzimmer der 6- bis 9-Jährigen gehalten. Sie leisten Maus und Elefant Gesellschaft, die schon seit Jahren auf der Hitliste der Grundschulkinder ganz oben stehen.
Fernsehen ist ein wichtiges Thema für 6- bis 9-Jährige, verbringen sie doch täglich im Schnitt 96 Minuten vor der Flimmerkiste. Fernsehen ist auch ein wichtiges Thema für die Grundschule: Bereits hier können Grundsteine für die Ausbildung von Medienkompetenz gelegt werden, die heute wie Lesen, Schreiben und Rechnen zu den grundlegenden Kulturtechniken gezählt wird.
Der voliegende Leitfaden führt zunächst in die Bedeutung des Fernsehens für Grundschulkinder ein, beleuchtet ihren Umgang mit dem Medium und legt pädagogische Konsequenzen für die Behandlung des Themas in der Grundschule dar. Da der Erfolg der Medienerziehung nicht zuletzt von der Kooperationsbereitschaft der Eltern abhängt, geben die AutorInnen auch praktische Hilfestellungen für die Gestaltung von Elternabenden zum Thema „Fernsehen“.
Um die Einbettung des Themas „Fernsehen“ in den Fächerkanon der Grundschule zu erleichtern, besteht die zweite Hälfte des Buches aus verschiedenen Unterrichtseinheiten zur Medienerziehung und -praxis. Zahlreiche Materialien rund um „Die kleine Hexe“, „Quapp, den Frosch“ sowie „Cinderella“ helfen, das Fernsehen zu entschlüsseln, sich mit ihm auseinander zu setzen und damit die Medienkompetenz der Grundschulkinder zu stärken.
 

Inhaltsverzeichnis

Einführung
1. Kinder in der Medienwelt: Ãśberlegungen für die Arbeit in der Grundschule
1.1 Das Medium Fernsehen
1.2 Pädagogische Konsequenzen
1.3 Mediensichtweise der 6- bis 8-jährigen Kinder

2. Der Umgang mit dem Fernsehen
2.1 Anwendungsbereiche
2.2 Das Fernsehen – wichtiges Medium im Kinderzimmer
2.3 Cartoons – Vorlieben der Grundschüler / innen

3.Tipps für Elternabende und Eltern im Umgang mit den Medien
3.1 Der Elternabend im Ãśberblick
3.2 Exemplarische Verwirklichung einzelner Phasen mit Textanlagen

4. Ãśberblick über Methoden und Begriffe
5. Literatur

Handbuch
Einleitung
1. Allgemeine Zielformulierungen
2. Darstellung der Unterrichtseinheiten
2.1 Unterrichtseinheit „Wie kommt die Hexe in die Kiste?" (1. Schlj.)

2.1.1 Zielsetzung der Einheit
2.1.2 Curriculare Einbettung
2.1.3 Realisierung
Unterrichtssequenzen

2.2 Unterrichtseinheit „Quapp, der Frosch" (1. Schlj.)

2.2.1 Zielsetzung der Einheit
2.2.2 Curriculare Einbettung
2.2.3 Realisierung
Unterrichtssequenzen

2.3 Unterrichtseinheit „Rund um Cinderella und Co" (2 .Schlj.)

2.3.1 Zielsetzung der Einheit
2.3.2 Curriculare Einbettung
2.3.3 Realisierung
Unterrichtssequenzen

2.4 Unterrichtseinheit „Mein eigener Fernsehtag" (2. Schlj.)

2.4.1 Zielsetzung der Einheit
2.4.2 Curriculare Einbettung
2.4.3 Realisierung
Unterrichtssequenzen

Anhang
Anregungen für Diskussionen mit Eltern für die Freizeitgestaltung mit ihren Kindern
Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (Hrsg.)
Experten beantworten die wichtigsten Fragen zu Fernsehen, Radio, Lesen und Multimedia
10 Antworten zum Fernsehen
10 Antworten zum Lesen
10 Antworten zu Fernsehen und Gewalt