Medien-, Kultur- und Bildungsarbeit / Film/Video

cover

Kinder, Kunst und Kino

Grundlagen zur Filmbildung aus der Filmpraxis

München 2009, 180 Seiten
ISBN 978-3-86736-064-7
16,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Wie wird ein Film hergestellt und wie muss er gemacht sein, damit er uns im Kino begeistert? Wer ist an der Herstellung eines Filmes beteiligt und welche Aufgaben sind hierfür zu erledigen? Professorinnen und Professoren der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg haben diese Fragen in Vorlesungen der Kinderfilmuniversität beantwortet und ihre Ausführungen für das vorliegende Buch noch einmal aufbereitet.

Herausgekommen ist nicht nur ein für jeden verständlicher Ãśberblick über die Aspekte filmerischen Schaffens, sondern auch ein spannendes Projekt im Bereich filmpädagogischer Ausbildung. So erhielten die jungen Studierenden Gelegenheit, den Film als künstlerisches Handwerk und kreativen Prozess zu erfahren und ihn gleichzeitig als Ausdrucks- und Kommunikationsmedium zu begreifen. Die besondere Praxisnähe ist garantiert, da hier diejenigen über den Film sprechen, die ihn tatsächlich auch machen.

Der hier vorliegende Band stellt die Konzeption und die Inhalte der Kinderfilmuniversität dar und damit auch anderen Institutionen, Anbietern medienpädagogischer Filmarbeit, interessierten Lehrern und Eltern zu Verfügung. Dieses Buch kann somit als Vorlage in der Ausbildung dienen, aber auch denjenigen die Hand reichen, die sich in der Welt von Heute gefordert sehen, spielerisch, konstruktiv und informativ mit den Filminteressen von Kindern und Jugendlichen umzugehen.
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort zur Kinderfilmuniversität
Claudia Wegener/Dieter Wiedemann


Teil A: Prolog – Die Akteure

Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“
Dieter Wiedemann

Filmmuseum Potsdam
Bärbel Dalichow

Thalia Arthouse Kinos
Thomas Bastian


Teil B: Wissenschaftlicher Hintergrund

1. Einführung: Filmbildung und Filmpraxis
Claudia Wegener

2. Sehsozialisation – Warum Kinder nicht nur lesen, sondern auch sehen lernen sollten
Lothar Mikos

3. Filmproduktion als Beitrag zur Medienbildung
Heiko Martens


Teil C: Werkstattberichte

1. Filmgeschichte
Ralf Forster

2. Dramaturgie
Jens Becker

3. Produktion
Klaus Keil/ Felicitas Milke

4. Animation
Christina Schindler

5. Schauspiel
Anna Barbara Kurek

6. Szenografie
Angelika Böhm

7. Kamera
Michael Hammon

8. Ton
Ingo Kock

9. Filmmusik
Ulrich Reuter


Teil D: Glossar „Filmsprache“

Glossar

Autorenverzeichnis