Schriften zur Medienpädagogik

cover

Stream your life!?

Kommunikation und Medienbildung im Web 2.0

Band 44, München 2011, 230 Seiten
ISBN 978-3-86736-344-0
16,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Soziale Online-Netzwerke haben im multimedialen Alltag von Heranwachsenden einen besonderen Stellenwert. Sie dienen der Selbstdarstellung, der Beziehungspflege und dem Informationsaustausch. Kinder und Jugendliche nutzen Online-Communities als Kommunikationsraum, in dem sie Teile ihrer Identität ausbilden und Facetten ihres Selbst erproben können. Der Band gibt einen Einblick in verschiedene sozial- und medienwissenschaftliche Studien zur Erforschung der Potenziale und der sozialen, ethischen sowie rechtlichen Problematiken von sowohl Netzwerkportalen als auch Online-Spielekulturen. Wissenschaftler und Praktiker setzen sich ausführlich mit den neuen Kommunikationsräumen des Internets auseinander und zeigen über handlungsorientierte Ansätze der Medienpädagogik Wege auf, wie Netzwerkaktivitäten kritisch reflektiert werden können.

"Stream your life!?" bietet einen facettenreichen "Schnappschuss" auf die Handlungsfelder, Herausforderungen und Ansatzpunkte einer aktuellen Medienpädagogik mit dem Schwerpunkt auf dem so genannten "Web 2.0" und seinen sozialen Online-Netzwerken.
Dr. Stefan Anderssohn, socialnet.de
 

Inhaltsverzeichnis

Lutz Stroppe, Abteilungsleiter Kinder und Jugend im Bundesministerium
für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
GruÃźwort

Vorwort der Herausgeber
Stream your life!? Kommunikation und Medienbildung in Sozialen Online-
Netzwerken


Theoretische Bezüge und empirische Befunde

Bianca Meise/Dorothee Meister
Identität, Sozialität und Strukturen innerhalb von Social Network Sites
– theoretische und empirische Bezüge

Ingrid Paus-Hasebrink/Uwe Hasebrink
Der Umgang von Heranwachsenden mit dem Social Web: Handlungstypen,
Chancen und Risiken

Ulrike Wagner
Spurensuche. Die Wege von Heranwachsenden in konvergenten Medienwelten rekonstruieren

Bernd Schorb/Maren Würfel
Social Networks, Real-Time-Web, Medienkonvergenz – Was heiÃźt Medienkompetenz heute?


Herausforderungen für die schulische Bildung

Wolfgang Schill/Günter Thiele
Soziale Netzwerke – Ein Thema für die Schule!

Michael Wagner
Aufwachsen in einer medialen Partizipationskultur – Vier Leitsätze für die Schule des 21. Jahrhunderts


Herausforderungen für die kulturelle Bildung und die aktive Medienarbeit

Wolfgang Zacharias
Kulturell-ästhetische Medienbildung: „Pimp your life?!“
Eine Pädagogik der Transformation und Performation als „Lebenlernen“

Dieter Wiedemann
Das Leben in unterschiedlichen Kulturräumen lässt eigenständige Findungsprozesse zu, den AV-Medien sei gedankt!

Roland Bader
„Schluchzend vorm Fernseher“ –
Einige Gedanken zu sozialen und emotionalen Aspekten der Medienkritik

Hans-Jürgen Palme
Medienpädagogik in Zeiten des Mitmach-Web. Gedanken und Ãśberlegungen aus der Praxis

Jürgen Ertelt
Vernetzte Freiheit im Web2.0 – eine fordernde Meinung


Spielen in virtuellen Räumen

Torben Koring
Onlinespiele – viel Spiele(en) für jedermann?

Jan Keilhauer
Onlinespiele – Neue soziale Räume für Jugendliche


Medienkulturelle Inszenierungspraktiken und Geschlechterverhältnisse

Verena Ketter
Bedeutung jugendkultureller Praktiken für das Selbst und das Geschlechterverhältnis

Christoph Eisemann
“Everything because of C Walk” – Zur Bedeutung von YouTube für das Selbst und das Geschlechterverhältnis


Bilanz und Ausblick

Franz Josef-Röll
Bildwelten – Weltbilder – Wahrnehmungswelten. Vom pädagogischen Umgang mit Medien


Autorinnen und Autoren

Abbildungsnachweis